Tag-Archiv für 'nazi'

R.I.P. Pavlos Fyssas

Pavlos Fyssas, auch bekannt als antifaschistischer Hip Hop Künstler Killah P, wurde am 18. September kurz nach Mitternacht von Neonazis der Goldenen Morgendämmerung im Stadtteil Keratsini von Piraeus ermordet.
Rest in Peace

In tiefer Trauer um Pavlos und alle anderen von Neonazis ermordeten Menschen.

Kein Vergeben
Kein Vergessen

Pavlos Fyssas

Nazikundgebung in Lumdatal verhindern!

Am Samstag, den 25.5.13 wollen Nazis aus dem Lumdatal eine Kundgebung gegen Repression und linke Hetze veranstalten.
Die Kundgebung ist von 11 bis 18 Uhr an der Kirche in Allendorf angemeldet.
Außerdem ist ab 14 Uhr eine Kundgebung in Grünberg angemeldet.
Anmelder ist der ehemalige JN Landesvorsitzende Stefan Jagsch und unterstützt wird die Kundgebung der Nazis vom Freien Netz Hessen, den Autonomen Nationalisten Wetzlar, sowie der NPD und ihrer Jugendorganisation.

Ein Artikel zu Vorfällen der letzten Wochen im Lumdatal

Wälder. Wiesen. Neonazis.

Seid einigen Wochen ist eine neue Kampagne von hessischen Genoss_innen mit dem Namen „Wälder. Wiesen. Neonazis.“ online, die sich mit Neonazistrukturen in Hessen beschäftigt. Insbesondere soll hierbei ein Augenmerk auf das sogenannte „Hinterland“ geworfen werden, in denen Neonazis ihre Strukturen ohne akute Gegenwehr aufbauen und erweitern können.

Auf der Website der Kampagne können Neonaziaktivitäten gemeldet und protokolliert werden.
Zur Kampagne selbst

www.wwnn.noblogs.org

Den Eichsfelder Heimattag verhindern!

Wir unterstützen den Aufruf des Bündnisses „No Heimat, No Heise“, welches sich dem Eichsfeldtag der NPD am 04. Mai 2013 in Leinefelde in den Weg stellt und eine Demonstration organisiert. Obwohl wir den Aufruf unterstützen, möchten wir uns klar von einigen Gruppen distanzieren, die den Aufruf gleichermaßen unterstützen!
Am 04. Mai den Eichsfeldtag verhindern!

Seite des Bündnisses

Vortrag zu modernen Erscheinungsformen von Neonazistrukturen

Vortrag zu modernen Erscheinungsformen von Neonazistrukturen.

Beleuchtet werden Anhand von lokalen Beispielen Grundzüge aktueller Organisationsformen von Neonazis und deren Strukturen.
Es werden Symbole und Codes von Neonazis und deren Gruppen erläutert, sowie Beispiele für neonazistische Kleider und Musik gegeben.

Neonazis bedienen sich häufig populistischer und erst mal auf den ersten Blick nicht als neonazistisch erkennender Themen, auch darauf wird anhand von Beispielen eingegangen.

Im Anschluss gibt es noch Kneipe und Zeit für Diskussionen.

Do. 21.03. | Karoshi | 20:00 Uhr

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die neonazistischen Parteien oder Organisationen angehören, der Neonaziszene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.

afa