Tag-Archiv für 'dorfgemeinschaft'

Gegen den rassistischen Mob in Schneeberg!

„Wir sind entsetzt! Doch wir werden nicht tatenlos zusehen, weil wir nicht warten dürfen, bis sich das Unfassbare wiederholt. Weil wir nicht warten dürfen, bis die Rassist_innen ihren Worten Taten folgen lassen, und der Hass wieder in Gewalt umschlägt. In diesem Moment ist es die verdammte Pflicht eines jeden Menschen, der auch nur einen Funken Anstand in sich trägt, sich an die Seite derer zu stellen, die mit der Fackel bedroht werden. Und es ist unsere Pflicht all jene mit allen Mitteln in die Schranken zu weisen, die mit verachtenswertem Hass geistige oder tatsächliche Feuer legen. In Rackwitz. In Berlin-Hellersdorf. In Greiz. Und jetzt auch in Schneeberg!“

Den kompletten Aufruf gibts hier.

Bundesweite Demonstration
Samstag, 16.11.2013, 15:00 Uhr
Kobaltstraße Ecke Karlsbader Straße
Schneeberg/ Sachsen

Schneeberg – Mobivideo from Hans Müller on Vimeo.

Nazikundgebung in Lumdatal verhindern!

Am Samstag, den 25.5.13 wollen Nazis aus dem Lumdatal eine Kundgebung gegen Repression und linke Hetze veranstalten.
Die Kundgebung ist von 11 bis 18 Uhr an der Kirche in Allendorf angemeldet.
Außerdem ist ab 14 Uhr eine Kundgebung in Grünberg angemeldet.
Anmelder ist der ehemalige JN Landesvorsitzende Stefan Jagsch und unterstützt wird die Kundgebung der Nazis vom Freien Netz Hessen, den Autonomen Nationalisten Wetzlar, sowie der NPD und ihrer Jugendorganisation.

Ein Artikel zu Vorfällen der letzten Wochen im Lumdatal

Wälder. Wiesen. Neonazis.

Seid einigen Wochen ist eine neue Kampagne von hessischen Genoss_innen mit dem Namen „Wälder. Wiesen. Neonazis.“ online, die sich mit Neonazistrukturen in Hessen beschäftigt. Insbesondere soll hierbei ein Augenmerk auf das sogenannte „Hinterland“ geworfen werden, in denen Neonazis ihre Strukturen ohne akute Gegenwehr aufbauen und erweitern können.

Auf der Website der Kampagne können Neonaziaktivitäten gemeldet und protokolliert werden.
Zur Kampagne selbst

www.wwnn.noblogs.org